Feiern in der Schwerelosigkeit - so erhält der Begriff „Steilgehen“ eine völlig neue Bedeutung. In einem umgebauten Airbus lädt das Event „World Club Dome Zero Gravity“ zu einem 90-minütigen Partyflug, der am Frankfurter Flughafen startet. Der Flieger mit den Star-DJs Armin van Buuren, Steve Aoki und W&W hebt am 7. Februar 2018 ab. Tickets dafür kann man nur gewinnen.

„Zum ersten Mal in der Geschichte wird eine Party in der Schwerelosigkeit stattfinden, auf der einige der berühmtesten DJs der Welt auflegen“, schwärmen die Veranstalter der Partyreihe. Der speziell zu diesem Anlass zum Club umgebaute A310-Airbus wird normalerweise unter anderem für Astronauten-Trainingsflüge der ESA (European Space Agency) genutzt. „Partygänger und DJs werden gemeinsam in der Schwerelosigkeit hin- und herschweben - eine Erfahrung, die sonst nur trainierten Astronauten vorbehalten ist.“ Dazu wird der Pilot in einem sogenannten Parabelflug auf- und absteigen, mit dem die Schwerelosigkeit erzeugt wird.

„Zum ersten Mal in der Geschichte wird eine Party in der Schwerelosigkeit stattfinden, auf der einige der berühmtesten DJs der Welt auflegen“, schwärmen die Veranstalter der Partyreihe. Der speziell zu diesem Anlass zum Club umgebaute A310-Airbus wird normalerweise unter anderem für Astronauten-Trainingsflüge der ESA (European Space Agency) genutzt. „Partygänger und DJs werden gemeinsam in der Schwerelosigkeit hin- und herschweben - eine Erfahrung, die sonst nur trainierten Astronauten vorbehalten ist.“ Dazu wird der Pilot in einem sogenannten Parabelflug auf- und absteigen, mit dem die Schwerelosigkeit erzeugt wird.

Teilnehmen

Die einzige Möglichkeit, ein Ticket für den Flug zu gewinnen, besteht darin, bis zum 12. Januar eine 20-sekündige Videobewerbung an www.wcdzerogravity.com zu senden und zu erklären, warum man es verdient hat, an diesem Erlebnis teilzunehmen. Von jedem Kontinent werden nur zwei Gewinner (ein männlicher und ein weiblicher) ausgewählt sowie zusätzlich zwei Gewinner aus Deutschland und Indien. Damit werden nur 16 Gäste am „World Club Dome Zero Gravity“ teilnehmen. Die erste Gewinnerrunde wird Mitte Januar bekanntgegeben, indem eine Jury die Top 10 jedes Kontinents wählt. Die endgültigen Gewinner werden am 19. Januar ernannt.

Das Konzept „World Club Dome“ des Veranstalters „BigCityBeats“ wurde vor fünf Jahren in Frankfurt entwickelt und findet seither jährlich in der Commerzbank-Arena statt. Das Event wurde mitunter bereits auf eine Kreuzfahrt, einen Hochgeschwindigkeitszug sowie ein Flugzeug ausgeweitet.